IMG_1073

Es trug sich zu, dass sich viele edle Prinzen und Prinzessinnen, Jäger, Räuber, Ritter und Drachen, Tiere und märchenhafte Gestalten, sowie die Feuerwehr, Ärzte und Polizei zu einem großen Fest im schönsten H.E.V.-Schloss versammelten.

Die Gäste kamen von Nah und Fern und jeder war willkommen ob jung oder alt, arm oder reich, groß oder klein. Die Haare wurden gekämmt, die Schuhe gebürstet, das Fell geputzt und die besten Kleider angezogen. Und alle waren so schön, dass ihresgleichen nicht mehr auf Erden zu finden waren. Wer war denn die Schönste oder der Schönste unter ihnen? Selbst der Spiegel konnte es nicht sagen.

Kurz nach der Ankunft der Gäste deckten sich wie von Zauberhand die Tische mit allem, was das Herz begehrte und so gut, wie es der Wirt nicht hätte herbeischaffen können und wovon der Geruch allen lieblich in die Nase stieg. Nach dem leckeren Mahl trafen sich die Gäste zum Tanzen und Singen in der großen und festlich geschmückten Halle des Schlosses zusammen. Und alles wäre anders verlaufen, bekäme nicht einer der Wölfe einen so unerträglichen Durst, dass er sich über dem Brunnen beugen musste, um zu trinken. Da entdeckte er eine wunderschöne goldene Kugel. Diese wollte er um jeden Preis für sich behalten, doch die weise Hexe Claudia fand mit Hilfe der Gäste heraus, wem sie wirklich gehörte. Danach ging die Feier erst richtig los, alle waren glücklich und vergnügt. Und wenn sie nicht so müde sind, dann feiern sie noch heute…

     

 

 

no replies

Leave your comment